• Knoglgipfel
  • Aussicht vom Knogl

Aktiv sein im Sommer!!

Egal ob Badesee, Wandern oder tolle Fa­mi­li­enattraktionen zum staunen: wir geben un­se­ren Gästen gerne Insider-Tipps, damit der Urlaub ein voller Erfolg wird.

Dazu haben wir Euch hier schonmal die be­kann­testen Ausflugs­ziele in der Region he­raus­gepickt. Lasst Euch von der Vielfalt des Bayerischen Waldes beeindrucken.

Langeweile war gestern – entdecke die Wun­der, die unsere Na­tur zu bieten hat!

Grafik Wanderschuhe
Kurpark

Kurpark

Jogger, Wanderer, Spa­zier­gän­ger, Wal­ker und Er­ho­lungs­suchende kommen im Kurpark voll auf ihre Kosten. Auch für Spiel & Spaß der klei­nen Füchse ist durch zahl­reiche Spielgeräte bestens ge­sorgt. Genießt lauschige Plät­ze und nutzt die zahl­rei­chen Sitz­gelegen­hei­ten um die Natur auf Euch wirken zu lassen.

Radelfahrer

Radeln

Die Region Sankt Englmar ist ein Pa­ra­dies für Radfahrer. Mit 117 Rad­rou­ten haben Freizeitsportler die Qual der Wahl. Insgesamt führen 4 Rad­tou­ren, 82 MTB-Touren und 31 Rennradtouren durch die Region Sankt Englmar und laden zum Er­kunden ein.

Hirschenstein

Hirschenstein

Der Hirschensteingipfel mit 1.095 m, der tollen Lage und seinem 7 m ho­hen Aus­sichts­turm, garantiert eine einzigartige Aussicht auf den Baye­rischen Wald. An günstigen Tagen reicht die Aussicht vom Dachstein bis zur Zugspitze.
Kletterwald

Kletterwald

Der Kletterwald St. Englmar hält 8 Fun-Parcours mit einer Ge­samt­länge von ca. 1,2 km & 65 ver­schie­denen Elementen für Dich bereit. Die Kletterhöhe variiert von 1 bis über 11 m. Herzklopfen gibt’s gratis dazu! Ein spezieller Kleinkinderparcour für Kinder ab 4 Jahren ist ebenfalls vorhanden.
Sommerrodelbahn

Egidi-Buckel

Auf der längsten Achterbahn Bay­erns saust „da voglwuide Sepp“ den Egidi-Buckel runter & rauf – die ide­ale Ergänzung zum Rodelvergnügen auf den beiden Sommerrodelbahnen „Bayerwald Coaster“ und „Bayerwald-Bob“, die Fahrspaß für die ganze Familie garantieren!
Badesee

Badesee

Im Kurpark Sankt Englmar be­fin­det sich ein schöner Na­tur­ba­de­see, nahe der Alten Mühle. Da­rüber hinaus befinden sich auf 2,5 km langen Spa­zier­wegen idyl­lische Weiher und einigen Ru­he­plätzen zum Entspannen am We­ges­rand.
Xperium

Bayerwald Xperium

Mach Dich auf eine ganz be­son­dere Reise, auf der Du Natur-Phä­no­mene mit allen Sinnen ken­nen­lernst. An über 100 Ex­perimen­tier­stationen lernst Du Natur­wissen­schaften kennen und durch ei­ge­nes Ausprobieren zu verstehen.
Waldwipfelweg

Waldwipfelweg

Bei einem Spazierweg in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäu­me (barrierefrei) bietet sich eine beeindruckende Aussicht über die Höhenzüge des Bayerischen Wal­des, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

Edelwies

Edelwies

Der Edelwies Natur- und Frei­zeit­park, verbindet die erlebnisreiche und phantasievolle Welt eines har­monisch in die Natur in­te­grier­ten Freizeitparks mit einem Na­tur­park in Alleinlage.

Landkarte Sommeraktivitäten
Pröller

Pröller

Der Pröller ist mit 1.048 m der bekann­teste Berg im Gebiet um
St. Englmar im Bayerischen Wald.

Rodelbahn

Egidi-Buckel

Hier kommt sicherlich keine Lange­weile auf! Hier macht nicht nur das Rodeln jede Menge Spaß - um sich so richtig auszutoben, gibt es noch viele an­dere Möglichkeiten.

Waldwipfelweg

Waldwipfelweg

Der Wipfel der Gefühle ist in luftiger Höhe bis zu 52 Meter hoch und dies barrierefrei. Aus­sichtsplattform mit herrlicher Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donau­tal und die Ebenen des Gäu­bodens.

Sankt Englmar

St. Englmar

Lufkurort und Win­tersportplatz im Na­turpark Bayerischer Wald.
Sankt Englmar verspricht Sommer wie Winter einen erhol­samen und aktiven Ur­laub in der herrlichen Mittelgebirgslandschaft des Bay­erischen Waldes.

Predigtstuhl

Predigtstuhl

Der 1.024 m hohe Predigtstuhl befindet sich im Vorderen Bay­erisch­en Wald, im be­waldeten Kamm zwi­schen dem Pröller und dem Hirsch­en­stein hoch über dem Donautal.

Knogl

Knogl

Der Gipfel ist mit 1.056 m der höchste Berg der Gemeinde
St. Englmar und liegt im Höhenzug zwi­schen Predigtstuhl und Hirschenstein.

Kletterwald

Kletterwald

Der Kletterwald Sankt Englmar ist der ultima­tive Spaß für die ganze Familie. Ob jung oder alt, groß oder klein - der Kletterwald bietet eine breite Palette für jeden „Kletter-
und Kraxel-Anspruch“.

Fuchshof

Fuchshof

Viele Wander- und Radeltouren führen direkt am Fuchshof vorbei.

Rettenbach

Erleben Sie eine Menge an einzig­artigen Plätzen und Orten in und um Ret­tenbach - ein Wan­derparadies im Vor­deren Bayerischen Wald, wo sie am Wasser entlang die schönsten Fleckerl entdecken können.

Hirschenstein

Hirschenstein

Eine einzigartige Aus­sicht beschert der Hir­schensteingipfel mit seinen 1.095 m, seiner exponierten Lage und dem 7 m hohen Aus­sichtsturm im Bay­erischen Wald.

Mountainbike-Tour

Mountainbike-Touren

Die Urlaubsregion Sankt Englmar ist ein Eldorado für Moun­tainbiker. Unzählige Touren von leicht bis schwer ziehen sich entlang der Hügel
und über die Berge des Bayerischen Waldes. Sie garan­tieren Bikern grenzen­loses Tret- und Down­hill-Vergnügen.

Edelwies

Der Edelwies Natur- und Freizeit-
park verbindet die erlebnisreiche
und phantasievolle Welt eines harmo­nisch in die Natur integrier-
ten Frei­zeitparks mit einem Naturpark in Alleinlage.

Maibrunn im Sommer - Bullcarts

Wandern. Biken. Die gute Luft ge­nie­ßen. Das alles ist in Maibrunn mög­lich. Wer’s etwas aben­teuer­licher mag, der schnappt sich ein Bull­Cart und ab geht die wilde Fahrt!

Prellerhaus

Prellerhaus

Traumhafte Lage, mitten in der
Natur, ideal für eine Berghütte.
Urig, bayrisch und auch ein bisserl modern, offen für jede "Gaudi" und jede neue Idee. Ohne Auto, nur zu Fuß erreichbar, so wie es sich für eine Hütte gehört.

Maibrunn im Sommer - Hirschgehege

Am großen Wild­gehege an der Berg­station des Ski­lifts können Sie sommers wie win­ters das Rotwild beo­bachten. Zwei der Hirsche sind schnee­weiß – sie zählen zu den letzten 150 ihrer Art weltweit!

  • Pröller

    Pröller

    Der Pröller ist mit 1.048 m der bekann­teste Berg im Gebiet um
    St. Englmar im Bayerischen Wald.

  • Rodelbahn

    Egidi-Buckel

    Hier kommt sicherlich keine Lange­weile auf! Hier macht nicht nur das Rodeln jede Menge Spaß - um sich so richtig auszutoben, gibt es noch viele an­dere Möglichkeiten.

  • Waldwipfelweg

    Waldwipfelweg

    Der Wipfel der Gefühle ist in luftiger Höhe bis zu 52 Meter hoch und dies barrierefrei. Aus­sichtsplattform mit herrlicher Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donau­tal und die Ebenen des Gäu­bodens.

  • Sankt Englmar

    St. Englmar

    Lufkurort und Win­tersportplatz im Na­turpark Bayerischer Wald.
    Sankt Englmar verspricht Sommer wie Winter einen erhol­samen und aktiven Ur­laub in der herrlichen Mittelgebirgslandschaft des Bay­erischen Waldes.

  • Predigtstuhl

    Predigtstuhl

    Der 1.024 m hohe Predigtstuhl befindet sich im Vorderen Bay­erisch­en Wald, im be­waldeten Kamm zwi­schen dem Pröller und dem Hirsch­en­stein hoch über dem Donautal.

  • Knogl

    Knogl

    Der Gipfel ist mit 1.056 m der höchste Berg der Gemeinde
    St. Englmar und liegt im Höhenzug zwi­schen Predigtstuhl und Hirschenstein.

  • Kletterwald

    Kletterwald

    Der Kletterwald Sankt Englmar ist der ultima­tive Spaß für die ganze Familie. Ob jung oder alt, groß oder klein - der Kletterwald bietet eine breite Palette für jeden „Kletter-
    und Kraxel-Anspruch“.

  • Fuchshof

    Fuchshof

    Viele Wander- und Radeltouren führen direkt am Fuchshof vorbei.

  • Rettenbach

    Erleben Sie eine Menge an einzig­artigen Plätzen und Orten in und um Ret­tenbach - ein Wan­derparadies im Vor­deren Bayerischen Wald, wo sie am Wasser entlang die schönsten Fleckerl entdecken können.

  • Hirschenstein

    Hirschenstein

    Eine einzigartige Aus­sicht beschert der Hir­schensteingipfel mit seinen 1.095 m, seiner exponierten Lage und dem 7 m hohen Aus­sichtsturm im Bay­erischen Wald.

  • Mountainbike-Tour

    Mountainbike-Touren

    Die Urlaubsregion Sankt Englmar ist ein Eldorado für Moun­tainbiker. Unzählige Touren von leicht bis schwer ziehen sich entlang der Hügel
    und über die Berge des Bayerischen Waldes. Sie garan­tieren Bikern grenzen­loses Tret- und Down­hill-Vergnügen.

  • Edelwies

    Der Edelwies Natur- und Freizeit-
    park verbindet die erlebnisreiche
    und phantasievolle Welt eines harmo­nisch in die Natur integrier-
    ten Frei­zeitparks mit einem Naturpark in Alleinlage.

  • Maibrunn im Sommer - Bullcarts

    Wandern. Biken. Die gute Luft ge­nie­ßen. Das alles ist in Maibrunn mög­lich. Wer’s etwas aben­teuer­licher mag, der schnappt sich ein Bull­Cart und ab geht die wilde Fahrt!

  • Prellerhaus

    Prellerhaus

    Traumhafte Lage, mitten in der
    Natur, ideal für eine Berghütte.
    Urig, bayrisch und auch ein bisserl modern, offen für jede "Gaudi" und jede neue Idee. Ohne Auto, nur zu Fuß erreichbar, so wie es sich für eine Hütte gehört.

  • Maibrunn im Sommer - Hirschgehege

    Am großen Wild­gehege an der Berg­station des Ski­lifts können Sie sommers wie win­ters das Rotwild beo­bachten. Zwei der Hirsche sind schnee­weiß – sie zählen zu den letzten 150 ihrer Art weltweit!

Weitere Tipps geben wir Euch

Viele Wanderrouten findet Ihr hier:

Mit der St. Englmar er­leb­nis­plus card stehen Euch zahl­reiche touristische Att­rak­tio­nen im ganzen Bayerischen Wald offen, die Ihr entweder kostenlos oder stark ermä­ßigt besuchen bzw. nutzen könnt. 

Grafik Erlebniscard Plus - für unsere Gäste kostenlos
Logo Fuchshof weiß

Fuchshof  ·  Familie Fuchs
Rettenbach 13  ·  94379 Sankt Englmar

T +49 (0)9965 8409-0  ·  F +49 (0)9965 8409-29
M Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  ·  www.fuchs-hof.de

Doppelte Linie